Ahlhorn und Wangersen siegen bei U16-Landes

Kategorie: Feld 2019
Veröffentlicht am Donnerstag, 29. August 2019 18:12
Zugriffe: 2429

Als Landesmeister reisen die männliche U16 des MTV Wangersen und die weibliche U16 des Ahlhorner SV zu den Deutschen Meisterschaften Ende September. Auf der Sportanlage in Ahlhorn setzten sich die beiden Teams gegen die Konkurrenz durch.

Bei den U16-Jungen behauptete sich Wangersen in seiner Vorrundengruppe. Gegen Abbenseth und Burgdorf gewann das Team aus dem Stader Raum, spielte zudem im abschließenden Gruppenspiel gegen Brettorf 1:1-Unentschieden. Im Halbfinale bezwang der MTV dann den TuS Empelde (11:8, 11:6). Burgdorf, Zweiter der Gruppe A, setzte sich im Halbfinale gegen den Gastgeber aus Ahlhorn glatt in zwei Sätzen durch (11:8, 11:8). Das Endspiel entschied Wangersen - wie schon in der Vorrunde - für sich (11:6, 11:6) und sicherte sich damit den Titel auf Landesebene. Platz drei ging an Ahlhorn, die Empelde nach Satzrückstand bezwangen (8:11, 11:7, 11:9).
In der weiblichen U16 qualifizierte sich der Ahlhorner SV als Gruppenzweiter für das Halbfinale. Neben Siegen gegen Huntlosen und Schneverdingen spielte der ASV gegen den TSV Essel 1:1-Unentschieden, der TSV setzte sich dank des besseren Ballverhältnisses auf Rang eins der Gruppe. Im Halbfinale musste sich das Team aber in einem spannenden Duell gegen den TV Brettorf geschlagen geben (11:13, 9:11). Ahlhorn hingegen gewann sein Semifinale souverän gegen den MTSV Selsingen (11:3, 11:7) und setzte sich auch im Endspiel gegen Brettorf durch (15:13, 11:3). Den dritten Platz sicherte sich Essel vor Selsingen (11:8, 11:9).

 

 

 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok