6 neue Trainerlizenzen vergeben

Vom 8. bis 10. Juni fand in Wangersen ein Aus- und Fortbildungslehrgang der Lizenzstufen C und B statt. Insgesamt nahmen 12 Faustballerinnen und Faustballer von sechs Vereinen an dieser Lehrgangsmaßnahme teil.
Die Schwerpunkte dieses Lehrgangs bildeten die Themenbereiche Abwehr und Schnelligkeit. Weitere Inhalte waren "Effektives Coaching", Kleinfeldvarianten und Spielbeobachtung. Letzteres wurde anhand eines Showspiels des Landeskaders der männlichen Jugend 16 vermittelt, die parallel ihren Landeslehrgang durchführten.
"Nach einer kurzen theoretischen Einführung in die Themengebiete folgen direkt im Anschluss Beispiele wie die Inhalte im Vereinstraining praktisch umgesetzt werden können. So möchte ich eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis erzeugen", erklärt Landeslehrwart Tobias Kläner vom TV Brettorf sein Konzept.
Am Ende des Lehrgangs konnte Kläner sechs neue Faustballtrainer auszeichnen. Anton Hennigfeld, Jonas Gerling, Maximilian Littmann, Karsten Bergmann und Leonard Hübner(alle MTV Holzminden) erwarben dabei die C-Lizenz, während Danute Tödter (MTV Oldendorf) die B-Lizenz erwarb.